Rom
Benutzerdefinierte Suche

Menno Simons (1496 - 1561)

Menno Simons

Der niederländische Theologe Menno Simons wandte sich vom Katholizismus ab und übte
maßgeblichen Einfluß auf die Täuferbewegung aus, deren Anhänger daher alsbald Mennoniten genannt wurden.
Mennoniten lehnten die Säuglingstaufe ab, da nur getauft werden sollte, wer dies auch wollte.

zurück zur Übersicht