Rom
Benutzerdefinierte Suche

Landgraf Philipp der Großmütige (1504 - 1567)

Landgraf Philipp der Großmütige

Zweifellos war Landgraf Philipp der Großmütige einer der bedeutendsten Mitglieder des Hauses Hessen.
Er förderte Luther und machte sich um die Organisation der protestantischen Fürsten verdient
(Schmalkaldischer Bund, außerdem Gründung der ersten protestantischen Uni in Marburg) -
und ging trotz der Warnung Luthers eine Doppelehe ein, die ihm viel Ärger einbrachte.


zurück zur Übersicht