Rom
Benutzerdefinierte Suche

Ferdinand I. (1503 - 1564)

Kaiser Ferdinand I.

Kaiser war Ferdinand I. nur rund sechs Jahre (nach der Abdankung seines Bruders Karl V.).
Als Erzherzog von Österreich und König von Böhmen, Kroatien und Ungarn aber hatte er die Belagerung Wiens
durch die Türken zu überstehen (1529) und sich mit Religionsstreitigkeiten auseinanderzusetzen.
1555 schloß Ferdinand in Vertretung seines Bruders Karl den Augsburger Religionsfrieden (cuius regio, eius religio).

zurück zur Übersicht