Rom
Benutzerdefinierte Suche

Georg von Frundsberg (1473 - 1528)

Georg von Frundsberg

Ein Leben für den Krieg... Schon früh trat Georg von Frundsberg in die Fußstapfen seines Vaters
und diente im kaiserlichen Heer. Einige Niederlagen der kaiserlichen Truppen gegen die Schweizer
brachten ihn zu der Überzeugung, daß die Zeit der gepanzerten Reiter endgültig vorbei sei.
Frundsberg setzte nach Schweizer Vorbild auf Fußtruppen mit Piken (Spießen), verbesserte die Taktik
und wurde geradezu unschlagbar. Selbst eine mehrfache Übermacht konnte ihn weder erschrecken noch besiegen.
Dem "Vater der Landsknechte" wird oft der Spruch "Viel Feind, viel Ehr" zugeschrieben.

zurück zur Übersicht