Rom
Benutzerdefinierte Suche

Archimedes wird ermordet

Archimedes´Tod

Seit Jahrhunderten streiten Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen darüber, ob der ohne Zweifel
geniale Mathematiker und Physiker Archimedes (um 287 v. Chr. - 212 v. Chr.) seiner Heimatstadt Syrakus (Sizilien)
tatsächlich durch damals futuristisch anmutende Kriegsgeräte im Kampf gegen die Römer geholfen hat.
Legendär sind die Brennspiegel, mit denen er ganze Flotten entzündet haben soll. Selbst wenn es die Wahrheit sein sollte,
hat es weder ihm noch Syrakus geholfen. Die Stadt wurde erobert und Archimedes von einem römischen Soldaten ermordet.
Der sollte ihn eigentlich nur festnehmen, geriet aber über Archimedes´ Abweisung "Störe meine Kreise nicht!"
(Noli turbare circulos meos!) in blinde Wut. Auch so eine Legende...

zurück zur Übersicht